So sieht dein perfekter Seitensprung aus

Sextreffen

Fremdgeh-Tipps Wo finde ich den perfekten Seitensprung

Ein perfekter Seitensprung möchte gut geplant sein. Denn der Kick mit dem Verbotenen, kann ganz schnell zu fatalen Folgen führen. Sicherlich ist auch dir das bewusst, wenn du unseren Artikel in diesem Moment liest. Denn wir verraten dir wie dein perfekter Seitensprung aussehen kann.

Der Seitensprung ist seit vielen Jahren ein absoluter Trend, wenn es um den schnellen und reizvollen Spaß geht. Dass man damit jedoch Menschen auch verletzen kann, das sollte dir noch vor dem Seitensprung bewusst sein. Männer und Frauen lieben diese Art der Sexualität gleichermaßen. Immer mehr Portale bilden sich im Internet, die genau diese Lust anbieten. Wie dein perfekter Seitensprung jedoch aussieht, das verraten wir dir nun.

Was ist ein Seitensprung?

Der Seitensprung ist eigentlich eine umgangssprachliche Bezeichnung. Sie definiert den vorübergehenden sexuellen Kontakt mit fremden Menschen. Da fragt man sich natürlich als Paar im ersten Moment, wo dieser sexuelle Kontakt eigentlich anfängt. Denn fremdgehen ist ein absoluter Beziehungskiller, worüber man sich natürlich vorher Gedanken machen sollte. Doch wo beginnt das Fremdgehen eigentlich? Bei den meisten bereits beim ersten Kuss. Bei anderen wiederum erst wenn sexuelle Aktivitäten gewünscht sind. Doch bei vielen Frauen beginnt das Fremdgehen bereits im Kopf. Denkt der Geliebte regelmäßig an andere Frauen, so finden das 44 % aller Frauen bereits als Störfaktor.

Wo kann man den perfekten Seitensprung erleben?

Geht es um das Fremdgehen, dann ist natürlich die Frage, wo man dieses Erlebnis genießen kann. Dafür gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen gibt es in fast jeder Stadt die Möglichkeit Bordelle aufzusuchen. Gerade in Hamburg ist die beliebte Reeperbahn ein Ort, der das Fremdgehen erleichtert. Der Kick am Fremdgehen lässt sich aber nicht nur in Hamburg genießen. Im Internet lassen sich zahlreiche Portale finden, die genau diesen Kick bieten. Dazu gehören sogenannte Sexkontakte, die den einmaligen Sex mit Fremden anbieten. Hier lassen sich Männer und Frauen gleichermaßen finden. Du hast also die Möglichkeiten bei deinem Fremdgehen sowohl deine homosexuellen als auch deine heterosexuellen Gelüste zu befriedigen. Deinen perfekten Seitensprung kannst du also quasi bereits im Internet planen.

Gründe für das Fremdgehen

Ob Männer oder Frauen, es gibt immer Gründe warum man sich für diese sexuelle Abwechslung entscheidet. Es ist natürlich nicht überraschend, dass Männer in erster Linie die sexuelle Abwechslung in Sachen Bettgeschichten sehen. Der körperliche Reiz ist dabei natürlich nicht außer Acht zu lassen. Bei rund 48 % der Männer ist die sexuelle Anziehung gegenüber einer fremden Person ausschlaggebend für das Fremdgehen. Nur 39 % aller Männer geben an, dass der Reiz nach etwas Neuem sie angeheizt hat. Nur 30 % der Männer fühlen sich in der aktuellen Beziehung nicht wohl und nutzen deswegen das Fremdgehen.

Bei Frauen sind die Gründe etwas anders definiert. Denn auch Frauen haben den Kick an dem Reizvollen bereits für sich entdeckt. Rund 45 % aller Frauen gaben an, dass sie in ihrer Beziehung unglücklich waren und sich deswegen nach fremden sexuellen Abenteuern umgesehen haben. Nur 28 % erhielten von ihrem Partner zu wenig Zuneigung. Und ganze 27 % der Frauen verliebten sich in die fremde Person. Fakt ist, die Monogamie ist ein schweres Versprechen, welches nur wenige Paare über Jahre hinweg ermöglichen.

Tipps und Tricks für den perfekten Seitensprung

Reizt auch dich der sexuelle Kick mit einer fremden Person, dann solltest du über den perfekten Seitensprung nachdenken. Wie du diesen ermöglichen kannst, dazu möchten wir dir nun einige Tipps und Tricks mit auf den Weg geben.

  • Suche dir einen passenden Sexualpartner: Natürlich ist es, wichtig bei einem solchen Vorhaben sich den passenden Sexualpartner zu suchen. Das bedeutet aber auch, dass du deine eigenen Vorlieben definieren wirst. Denn nur dann hat es wirklich Sinn, sich den sexuellen Reiz des Fremden hinzugeben.

  • Nutze unbekannte Orte: Da du bereits in einer Beziehung bist, wäre es fatal das sexuelle Vergnügen zu dir nach Hause zu holen. Suche unbekannte Orte, die auch dein Partner nicht kennt. Hierzu können unter anderem Hotels genutzt werden oder auch andere Ortschaften.

  • Achtung Hotelbuchung: Solltest du eine Hotelbuchung vornehmen wollen, dann ist es ganz besonders wichtig diese bar zu bezahlen. Nutze keinesfalls Kreditkarten oder EC-Karten, um die Bezahlung vollständig abzuschließen. Denn so kann es ganz schnell dazu kommen, dass du Buchungsbestätigung eventuell unachtsam herumliegen lässt. Das Gleiche gilt auch bei der Bestätigung per E-Mail. Diese sollte natürlich so gut gespeichert sein, dass sie deine Liebste oder dein Liebster nicht sehen.

  • Outdoorsex: Zieht es dich mehr nach draußen, dann ist es wichtig auch hier Anonymität zu wahren. Beim Parkplatzsex beispielsweise solltest du nicht gerade den Parkplatz um die Ecke wählen. Denn auch hier können ganz schnell fatale Fehler passieren.

  • Kein AO Sex: AO Sex bedeutet „ohne alles“, was natürlich auf die Verhütung anzuwenden ist. Du solltest also auch hier unbedingt darauf achten, dass du möglichst nur dann sexuellen Kontakt hast, wenn die Verhütung gewährleistet ist.

  • Vorherige Absprachen treffen: Bei einem Seitensprung, der wirklich perfekt sein soll, ist es wichtig Absprachen zu treffen. Hier kommt es vor allem auf die sexuellen Wünsche der beiden Parteien an. Es ist wichtig seine sexuellen Wünsche genau zu definieren und auch seine Tabus schnell klar zu vermitteln.

Wenn du das alles berücksichtigst, dann kann es durchaus ganz schnell zu einem sinnlichen Abenteuer werden. Doch wir möchten dich warnen, hast du einmal bedenkenlos mit diesem Feuer gespielt, wirst du es immer wieder tun. Denn einmal einen perfekten Seitensprung erlebt und die Lust an diesem Abenteuer ist geweckt.

Fazit

Das Fazit lässt sich ganz schnell erkennen. Der Seitensprung ist etwas wozu du Mut benötigst. Damit du deinen perfekten Seitensprung erlebst, solltest du dir natürlich überlegen, welche Konsequenzen das Ganze haben kann. Denn diese Überlegung macht dich vorsichtig. Mit unseren Tipps und Tricks wirst du ganz schnell das perfekte sexuelle Abenteuer genießen können. Nutze hierzu aber unbedingt alle Aspekte, die dir Geheimhaltung und Anonymität gewährleisten. Denn sicherlich möchtest du von deiner Partnerin oder von deinem Partner bei diesem Abenteuer nicht erwischt werden. Die Konsequenz ist häufig eine Trennung, die man ja eigentlich nicht wünscht.


Next Sexträume: Wovon träumen Männer und Frauen