Frauen kennenlernen: die wichtigsten Tipps und Tricks für Männer

Liebe

Frauen kennenlernen und treffen die wichtigsten Tipps

Frauen kennenlernen zu wollen, ist für viele Männer ein Mysterium, welches auch mit dem Bermudadreieck zu vergleichen ist. Denn sobald eine attraktive Frau den Weg eines Mannes kreuzt, wissen die wenigsten wie sie heißen, was sie sagen wollen und wie das Atmen geht. Sicherlich kennst auch du solche Situationen, in denen dir einfach die Sprache wegbleibt. Mit unserem Ratgeber werden wir dir nun erklären, wie man Frauen kennenlernen kann. Denn es ist kein Geheimnis und auch keine Wissenschaft. Frauen lassen sich ganz einfach anbaggern. Natürlich nicht auf die subtil langweilige Art, sondern mit etwas Einfallsvermögen. Mit unseren Tipps und Tricks lernen Männer nun, wie man Frauen kennenlernen kann. Dabei spielen natürlich einige Faktoren eine Rolle. Aber auch diese haben wir berücksichtigt. In unserem Ratgeber werden wir nun erklären, wie du Frauen auf der Straße ansprechen kannst und wo du Frauen am besten kennenlernen könntest. Denn das Internet macht alles möglich.

Frauen kennenlernen: Das Mysterium hinter der Frau

Hübsche Frauen treffen

Viele Männer denken, dass Frauen besonders schwierig zu Daten sind. Dabei ist es gar nicht so schwer eine Frau kennenzulernen. Um eine Frau kennenlernen zu können, sollte man jedoch wissen, wie Frauen ticken. Die meisten Männer werden nun die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und an das Bild mit dem verzweifelten Mann und der Riesenausgabe „Frauen verstehen“ vor Augen haben. Doch so schwierig ist es nicht wirklich liebe Männer, denn auch Frauen lassen sich leicht um den Finger wickeln. Um eine Frau kennenlernen zu können, muss man natürlich erst einmal verstehen wie Frauen denken und was Frauen wollen.

Was will die moderne Frau von einem Mann?

  • Selbstbewusstsein: Frauen stehen auf Männer, die selbstbewusst herüberkommen. Dieses Selbstbewusstsein kann nicht nur durch die richtige Wortwahl ausgedrückt werden, sondern auch durch die richtige Kleidung. Es ist dir also zu empfehlen, eine anständige Jeans und vielleicht sogar ein Hemd zu tragen.

  • Dominanz: Ist genau das, was Frauen nicht vollständig wollen. Auch wenn uns der Film „Fifty Shades of Grey“ etwas anderes glauben lässt, so stehen nicht alle Frauen auf Dominanz. Nicht alle wollen auf diese Art und Weise erobert werden. Eine nette und freundliche Art, ohne ein pampiges Auftreten, reicht meistens schon aus, um eine Frau zu beeindrucken.

  • Humor: Humor ist sehr wichtig, wenn es darum geht Frauen kennenlernen zu wollen. Dabei solltest du den Humor gegenüber dir selbst lernen. Frauen schätzen Männer die nicht nur über andere lachen können, sondern über sich selbst.

  • Respekt: Respekt ist ein ganz besonders wichtiges Thema. Immer wieder denken Männer, dass Frauen mit weniger Respekt behandelt werden müssen. Doch diese Denkweise ist falsch. Möchtest du eine Frau kennenlernen, dann akzeptiere das Frauen kein Lustobjekt sind, sondern Menschen. Du solltest also einer Frau der du imponieren möchtest Respekt entgegenbringen.

  • Akzeptieren, dass Frauen selbstbewusster werden: Als Mann solltest du lernen zu akzeptieren, dass Frauen selbstbewusst werden. Sie haben ihre eigenen Karrieren und sind nicht mehr die braven Hausmütterchen, die du aus deiner Erziehung vielleicht noch kennen magst. Frauen sind heute an Führungspositionen und haben ihr eigenes Leben. Wenn du dort hineinpassen willst, dann solltest du lernen selbstbewusst zu leben.

Damit haben wir die Grundpfeiler einer Frau abgesteckt. Das Mysterium Frau ist also nicht ganz so problematisch, wie du es dir vielleicht vorgestellt hast. Um Frauen kennenlernen zu können, solltest du dir aber nicht nur diese Aspekte hinter die Ohren schreiben, sondern dir auch einige Dating Tipps geben lassen.

Die besten Apps, um Frauen kennenlernen zu können

Die besten Apps für Männer und Frauen um sich kennenzulernen

Bekannt als sogenannte Dating Apps oder auch Casual Dating Apps, gibt es mittlerweile zahlreiche Anwendungen. Sie dienen dazu Frauen besser kennenzulernen. Wir haben uns einmal auf die Suche gemacht und sind dabei auf einige interessante Apps gestoßen, die dir den direkten Weg zur Frau zeigen. Das Besondere an den Apps zum Frauen kennenlernen ist, dass du die Möglichkeit hast auf digitalem Weg dem Speeddating aus dem Weg zu gehen. Denn sind wir mal ehrlich, das Verfahren Speeddating ist in der jüngeren Generation schon lange out.

  1. iDates. Die App zum Frauen kennenlernen

Besonders angetan waren wir von der App iDates, welcher als Single App bekannt ist. Sie ist ganz einfach zu bedienen und kann schon nach wenigen Minuten die erste Reaktion ermöglichen. Die App kann ganz einfach auf dein Tablet oder auf dein Handy installiert werden. Ein langes Hin und Her oder komplizierte Anmeldungen musst du nicht befürchten. Schon nach wenigen Minuten wirst du Reaktionen anhand von Chats mit Singles erleben. Besonders hat uns natürlich die Qualität der Singles, in Bezug auf die Optik und den Bildungshintergrund interessiert. Hier können wir eindeutig überzeugende Worte finden. Die Optik der Singles ist ansprechend und der Bildungsstand ist entsprechend gehoben. Du musst also keine Angst haben, dass du die Katze im Sack kaufst. Eine spannende und aussichtsreiche Kontaktaufnahme kannst du bei iDates bereits in der Basisversion bekommen. Diese ist für dich ohne Kosten verbunden.

  1. Neu.de - nicht mehr ganz so neu

Seit Langem ist diese App bzw. die Datingseite auf dem Markt. Bei neu.de hast du die Möglichkeit eine kostenlose Anmeldung zu bekommen und Frauen kennenlernen zu können. Das los flirten wird dir besonders einfach gemacht. Willst du bei neu.de durchstarten, dann solltest du zuerst die Registrierung nutzen. Hast du diese bereits überstanden, kannst du die zahlreiche Mitglieder in unterschiedlichen Altersklassen kennenlernen. Dazu dienen die verschiedenen Profile, die sehr viele aufschlussreiche Informationen vermitteln. Die Kontaktaufnahme erfolgt natürlich wieder über Privatnachrichten oder Chats.

  1. ElitePartner: Nur für die Elite

Die Werbung von ElitePartner wird jeder kennen, der während eines Films in der Werbesendung nicht weg schaltet. Das Portal und damit auch die App wirbt dafür Singles mit Niveau zu vermitteln. Dabei werden Akademiker angesprochen. Die Zielgruppe ist also ganz klar auf Akademiker ausgerichtet. Solltest du nun diesen Status nicht haben, dann wirst du es bei ElitePartner schwer haben. Denn zu finden sind hier hauptsächlich hochgebildete Menschen, die auch einen Akademiker Abschluss haben. Trotzdem kannst du dein Glück versuchen. Frauen kennenlernen kann man auch hier. Mit einer einfachen Anmeldung kannst du das Portal besser kennenzulernen.

  1. Lovoo - Besser als gedacht

Leider hat sich diese Lovoo App durch negative Schlagzeilen in den Medien etabliert. Durch zahlreiche Fake-Accounts hat man diese App sehr schnell in ein schlechtes Licht gerückt. Doch wie sieht es nun bei der Dating App aus? Aktuelle ist das Unternehmen daran interessiert Fake Account zu löschen. Natürlich kannst du auch versuchen einen echten Single kennenzulernen. Das Online Dating erfolgt ganz einfach über eine Anmeldung. Schaue dir danach die verschiedenen Singles an.

  1. Tinder - Die Nummer 1

Als Tinder auf den Markt kam, entstand eine wahre Flut an Interessenten. Tinder hat das Dating optimiert. Anmelden kannst du dich ganz einfach über die App, welche dir sofort die wichtigsten Vorschläge bietet. Regelmäßig werden dir Tinder Profile präsentiert, die du liken kannst oder ganz einfach wegdrücken. So ermittelt Tinder auch deine ganz persönlichen Vorlieben und schickt dir nur noch die Single Profile, die auch wirklich interessant sind.

Frauen kennenlernen über eine App: Ist das sinnvoll?

Wir haben dir nun einige der Singlebörsen und Apps vorgestellt. Natürlich muss jeder für sich selber die passende App finden. Wie einfach das ist, das möchten wir dir in unseren nachfolgenden Tipps und Tricks gerne vermitteln. Fakt ist aber auch, wer Frauen kennenlernen möchte, kann die App als sinnvolle Variante nutzen. Denn einen Vorteil hat die App Nutzung definitiv. Du musst nicht sofort in das wörtliche Gespräch mit einer Frau gehen, sondern kannst dich per Schrift wesentlich einfacher ausdrücken. Die Kommunikation fällt einfacher und man kann sich vorab kennenzulernen. Um Frauen kennenlernen zu wollen, ist das die perfekte Möglichkeit. Denn somit kannst du bereits die Vorlieben, Wünsche und auch die Hobbys einer Frau erfahren, bevor ihr das erste Date habt. So sind zum ersten Date schon die wichtigsten Gesprächsthemen vorhanden.

Frauen kennenlernen, so findest du die passende Dating Apps:

  • Überlege dir, welche Wünsche du hast: Um die passende Dating App zu finden solltest du dir natürlich überlegen, welche Wünsche du an eine Frau hast. Sollte diese Frau eine besondere Vorliebe haben oder wünschst du dir eine Frau in einem besonderen Alter? Anhand dieser Aspekte kannst du dann die Apps genauer prüfen.

  • Kostenfreie und kostenpflichtige Angebote: Ein wichtiges Thema, wenn es darum geht die passende App zu finden. Frauen kennenlernen kannst du sowohl auf den kostenfreien als auch auf den kostenpflichtigen Portalen. Die Angebote der verschiedenen Portale solltest du jedoch trotzdem genauer überblicken. Denn dadurch hast du die Möglichkeit die verschiedenen Merkmale einer App genauer zu definieren.

  • Preis-Leistungsangebot: Das Preis-Leistungsangebot ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium, wenn es um die richtige App geht. Möchtest du Frauen kennenlernen, dann sollte dich der Preis natürlich nicht abschrecken. Du solltest aber auch ausreichend Leistungen für deinen Preis bekommen. Achte ganz genau darauf, was dir die Apps bieten können.

  • Kontaktaufnahmen: Die Kontaktaufnahmen sind ebenfalls sehr wichtig. Dadurch kannst du die verschiedenen Kontaktwege zu einer Frau zu finden.

Frauen über das Internet kennenlernen mit besserflirten.net

Wir möchten dir, weil wir gerade bei Apps und Dating Portalen sind, einen kleinen Geheimtipp an die Hand geben. Auf besserflirten.net hast du die Möglichkeit einen Kurs zu erwerben, der dir verrät, wie du Frauen über das Internet kennenlernen kannst. Dort sind nicht nur die verschiedenen Portale integriert, sondern ein ausgeklügeltes System, mit dem du zahlreiche Dates ermöglicht bekommst. Das Ziel dieses Programms ist, dich als Single hervorragend zu vermitteln. Du hast mit diesem Programm die Chance auf dutzende Profiltexte, Muster und Techniken, die sofort angewendet werden können. Möchtest du Frauen online kennenlernen, dann nutze die Informationen in diesem Portal.

Anwenden kann dieses Portal und die damit verbundenen Informationen jeder. Hast du das Single-Dasein satt, dann ist dieser Meisterkurs für dich genau das Richtige. Mit dem Online Dating Meisterkurs kannst du ganz schnell Frauen kennenlernen. Schaue doch einfach vorbei und lasse bei Fragen die Wichtigsten direkt beim Support.

Frauen für besondere Wünsche kennenlernen

Das Single Dasein hat natürlich seine Vorteile und Nachteile. Wer Frauen kennenlernen möchte, sollte darauf achten, für was er eine Frau kennenlernen möchte. Das Internet bietet unterschiedliche Dating Chancen. Dank der bereits beschriebenen Portale kannst du Frauen ganz schnell kennenzulernen. Dabei ist im Vordergrund die Beziehung. Wünschst du dir aber von einer Frau etwas ganz anderes? Solltest du viel lieber an einer sexuellen Verbundenheit interessiert sein, dann gibt es auch hierfür die passenden Apps und diverse Sexportale. Im Internet lassen sich zahlreiche Dating Portale finden, die auch diese Wünsche erfüllen. Bekannt sind solche Plattformen unter der Bezeichnung Casual Dating, welche dir sexuelle Wünsche und Neigungen erfüllen.

Dating Portale für den ganz besonderen Kick findest du im Internet reichlich. Aber auch hier steht die Frage im Raum, wie man Frauen kennenlernen kann?

Frauen kennenlernen für ganz besondere Wünsche, die besten Tipps und Tricks:

  • Suche dir ein Portal, welches deine Vorlieben und Wünsche respektiert: Um Frauen kennenlernen zu können, die mit dir ganz besondere Wünsche verbinden, solltest du das richtige Portal finden. Dieses muss deine Vorlieben und Wünsche respektieren. Im Internet lassen sich beispielsweise Portale für besondere Fetisch Vorlieben finden. Andere wiederum sprechen hauptsächlich die ältere Generation an.

  • Das Profil ist das A und O: Das Profil ist das A und O. Das gilt bei allen Dating Plattformen. Du solltest also das richtige Profilbild wählen und die richtigen Informationen. Gibt so viele Informationen wie nur möglich von dir und deinen Vorlieben bekannt.

  • Definiere deine Wünsche: Für ein Dating Portal in diesem Bereich ist es ganz besonders wichtig, die eigenen Wünsche zu definieren. Welche Wünsche hast du? Damit eine Frau auch in diesem Bereich von dir angesprochen wird, solltest du Klartext reden.

  • Respektvoll mit Frauen umgehen: Auch wenn die Dating Portale für ganz besondere Vorlieben und Wünsche gedacht sind, wollen die Frauen mit Respekt behandelt werden. Du solltest respektvoll mit den Damen schreiben.

Frauen digital kennenlernen, was sollte in jedes Profil?

Möchtest du Frauen digital kennenlernen, dann hast du dir die einfachste Dating Variante ausgesucht. Frauen kennenlernen kannst du im Internet ganz einfach, wenn du das richtige Profil hast.

Solltest du dich für ein Profil entscheiden und dabei eine Dating Plattform kennenlernen wollen, dann ist es ganz besonders wichtig, das Profil vollständig auszufüllen. Zahlreiche Dating Plattformen haben umfassende Fragebögen zusammengestellt, die es ermöglichen den Typ Frau zu finden, der zu dir passt. Es ist also wichtig, die Anmeldung vollständig zu erledigen. Zahlreiche Angaben neben deinem Namen, deiner Körpergröße und deinem Gewicht sind wichtig, um Frauen anzusprechen. Beschreibe Hobbys, deinen religiösen Vorlieben und liefere weitere persönliche Informationen. Schlussendlich spielt natürlich auch das Profilbild eine wichtige Rolle. Fehlt dein Profilbild, wirst du keinen Erfolg bei den Frauen haben. Denn wie Männer auch, schauen sich Frauen zuerst das Profilbild an, bevor weitere Informationen übermittelt werden.

Frauen kennenlernen, so spricht man eine Frau richtig an

Frauen richtig ansprechen die besten Tipps

Hast du dich nun auf einer Dating Plattform oder auch in der Öffentlichkeit zu einer Frau hingezogen gefühlt, dann wird es nun wichtig die Frau kennenzulernen. Frauen kennenlernen kann man mit dem ersten Gespräch. Hier gibt es ganz unterschiedliche Phasenmodelle, die wir dir gerne vorstellen würden. Man nennt dieses System auch Smalltalk Theorie.

Die Phasen der Smalltalk Theorie:

  • Phase 1: Das wörtliche Vorspiel: Die eigentliche Phase beginnt mit dem Blickkontakt und einem Lächeln. Im Netz ist das natürlich besonders schwer und kann durch Emojis ersetzt werden. Hat die Frau zurückgelächelt und zeigt sie offenkundig Interesse, hat man bereits die Phase 1 fast beendet. Nun gilt, nichts wie hin zu der Dame und diese Person kennenlernen. Denke daran, dass es in diesem Moment um ein nettes Gespräch geht und nicht um das subtile Anbaggern.

  • Phase 2: Das Ansprechen: Wichtig ist es nun dein Umfeld nicht aus den Augen zu lassen. Dabei ist es wichtig die eigene Beobachtungsgabe zu nutzen. Beobachte die Frau ganz genau. Achte darauf wie sie sich bewegt und ob sie offenkundiges Interesse an dir zeigt. Mit einem zufälligen Gespräch kannst du diese Beobachtung verstärken. Dieses Gespräch ermöglicht es dir das Verhalten der Frau kurz zu analysieren. Frage beispielsweise nach der Speisekarte, nach Wechselgeld oder lasse dir erklären, wo der nächste Fahrkartenautomat ist.

  • Phase 3: Der Smalltalk: Hat die Frau angebissen und beginnt bereits der Smalltalk, dann solltest du auf die verbale Tuchfühlung gehen. Bedenke aber, dass Smalltalk kein oberflächliches Gerede ist, sondern es ist der Weg zum Glück. Dabei handelt es sich um eine spezielle Art der Unterhaltung, in der es darum geht, sich gegenseitig kennenzulernen. Wichtig ist in diesem Fall die Sympathie ebenso wie der Spaß am Smalltalk. Um erfolgreich zu sein, sollte man an der anderen Person wirklich interessiert sein und auch zuhören können. Es ist wichtig, eine positive Einstellung zum Gesprächspartner zu nutzen.

  • Phase 4: Die Unterhaltung und das Nachspiel: Hat der Smalltalk bereits funktioniert, dann kann es nun zu einer richtigen Unterhaltung kommen. Frauen kennenlernen, funktioniert meistens auf diese Weise. Beginne nähere Informationen über dich preiszugeben und baue dabei eine gewisse Nähe auf. Besondere Intimitäten sind beim Smalltalk jedoch fehl am Platz. Du solltest während des Gespräches auch ernsthaft bleiben. Mit Humor und einem lockeren Umgangston kannst du schnell jede Frau begeistern. Unterhalte dich mit der Dame über alltägliche Dinge oder auch über das Ambiente, in dem ihr euch gerade befindet. Nach der ersten Gesprächsrunde kommt auch schon das Nachspiel. Bei diesen sollte man schon etwas intensiver auf die Dame eingehen. Denn nun geht es darum Telefonnummern auszutauschen oder sogar noch weiter zu gehen.

Das erste Date mit einer Frau

Ein treffen mit eine Frau

Hat man bereits die Smalltalk Phase überwunden, kann es nun zum ersten Date kommen. Denn auch so kann man Frauen kennenlernen. Statistiken haben gezeigt, dass immer mehr Frauen sich auf ein erstes Date einlassen. Doch dabei solltest du auf einiges achten. Du solltest natürlich gepflegt erscheinen. Mache dir genau Gedanken über dieses Date und lade die Dame nicht nur an die Pommesbude ein. Geld spielt in diesem Fall jedoch keine Rolle. Denn eins ist den Männern bis heute nicht bewusst, Frauen stehen nicht auf Geld. Es gibt viele Frauen die sich ihren Lebensunterhalt selber verdienen können und nicht mehr auf das Geld des Mannes angewiesen sind.

Du solltest also nicht mit zu viel Geld prahlen. Trefft euch an einem charmanten offenen Ort, der es euch ermöglicht gemeinsame Intimitäten auszutauschen. Dabei meinen wir nicht das Fummeln unter dem Tisch, sondern die Gesprächsintimitäten. Ein nettes Restaurant und ein Spaziergang danach können Wunder bewirken. Während eines Gespräches solltest du der Frau zuhören. Sprich nicht nur von dir selbst, sondern agiere anhand ihrer Gesprächsthemen. Du sollst natürlich auch einiges über dich berichten können, wobei nicht unbedingt deine Kumpels im Vordergrund stehen sollten. Denn darauf stehen Frauen nicht im Geringsten. Ein Mann der Intelligenz zeigt und ein Hobby hat, ist bei Frauen meistens schon ein ganzes Stück weiter. Frauen kennenlernen ist also weniger schwer, als du es dir vorstellst.


Next Was ist BDSM?