Sex Yoga: Yoga macht den Sex fantastisch

Sex

Sex Yoga und Tantra

Wenn Sex und Yoga eine Vereinigung eingehen, nennt man das Sex Yoga. Viele Paare haben es bereits bemerkt. Yoga macht den Sex intensiv und einmalig. Wer Yoga in seinen Alltag einbinden kann, der wird ein einmaliges Sexerlebnis haben. Das versprechen zumindest die meisten Yoga Fans. Was wirklich dahinter steht, das wollen wir nun genauer beschreiben. Wir wollen natürlich auch die besten Yoga Übungen für sensationellen Sex beschreiben.

Sex Yoga und Tantra: Was macht den Unterschied

Yoga und Tantra haben beide einen ganz besonderen Reiz. Sie bieten die Erleuchtung und die Meditation. Beim Tantra geht es vor allem um die Sinnlichkeit und die Leidenschaft. Um diese Grundlage zu bekommen, kann man sich dem Yoga zuwenden. Die indische Gymnastik und die Liebeskunst gehen also einen gemeinsamen Weg. Doch kann davon wirklich der Sex besser werden. Dazu müsste man die Wirkung von Yoga erkennen.

Yoga ist eine Technik die im besonderen Bereich auf den Menschen, sein Unterbewusstsein und seine Energien wirkt. Die Yoga Übungen, es kommt natürlich auf die Art der Übungen an, wirken auf das Herz, das Nervensystem und auf die Hormone. Also alles Bereiche die beim Sex mit eingebunden werden. Deswegen wollen wir uns nun intensiver mit dem Thema Yoga befassen.

Sex Yoga: Wie kann man es nutzen?

Wenn es um den guten Sex geht, dann kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Wissenschaftlich bewiesen wurde jedoch, dass Yoga einen enormen Anteil am besseren Sexleben hat. Doch wie kann man sich das als Yoga Neuling nun vorstellen. Wir haben das Sex Yoga und die damit verbundenen Vorteile einmal genauer betrachtet.

  • Atmung macht Sex Yoga interessant: Bei allen Yoga Übungen sind Atemübungen besonders wichtig. Das kann beim Sex zu einem besonderen Vorteil werden. Wer Yoga richtig nutzt wird bei allen tiefen Atemzügen seinen Körper kontrollieren können. Das hat den Vorteil, dass vor allem die Atemzüge für eine Luststeigerung sorgen.

  • Beweglichkeit steigt: Yoga sorgt dafür das der Sex geiler und anregender wird. Das ist nicht nur einfache eine Aussage, sondern ein Versprechen. Denn durch die Dehnübungen beim Yoga kann man wesentlich schneller seine Beweglichkeit fördern. Die Sexstellungen werden also wesentlich anregender und vor allem exotischer, was zu einmaligen Gefühlen führen kann.

  • Beckenbodentraining: Das Beckenbodentraining wird beim Yoga besonders angeregt. Dadurch kann man natürlich auch die vielen Vorteile genießen. Denn die Sex Power kommt dann von ganz alleine. Damit erleben Frauen ein besonderes intensives Gefühl.

Sex Yoga: Bringt Frauen zum Kreischen

Sex Yoga hat den Vorteil, dass vor allem Frauen von dem Sex profitieren werden. Wie das ganze gehen soll? Dass wollen wir allen Frauen an dieser Stelle verraten. Sex Yoga sorgt für stärke Muskeln und somit für intensivere Orgasmen. Auch die Durchblutung wird durch Yoga angeregt, wodurch ein wesentliches höheres Lustempfinden entsteht. Außerdem beginnt man sich selber besser wahrzunehmen und dadurch auch den Moment zu leben. Als Frau kann man von dieser sportlichen Betätigung also nur profitieren. Und auch als Mann kann man den Sex Yoga im Bett willkommen heißen. Denn der Wunsch eines jeden Mannes ist es natürlich die Frau zum Orgasmus zu bringen.

Die besten Sex Yoga Übungen

Willst auch du Sex Yoga probieren, dann kannst du direkt mit diesen geilen Übungen deine Lust und auch deinen Sex steigern. Dann haben wir für dich die besten Sexübungen, die man sich am besten direkt merken sollte.

  • Sex Yoga Stellung glückliches Baby: Bei dieser Übung legst du dich auf den Rücken und hebst die Beine an. Dabei öffnest du die Hüfte und die Innenseiten der Oberschenkel. Diese Stellung löst Verspannungen und Stress.

  • Yoga Stellung die Kuh: Bei dieser Stellung bildet man den Vierfüßler Stand. Und drückt den Rücken nach unten durch. Das verlängert die Wirbelsäule und stimuliert das Becken.

  • Der aufschauende Hund: Einfach auf den Rücken legen und den Kopf mit Oberkörper nach hinten biegen. Das erhöht den Energiefluss und kräftigt die Po Muskeln.

  • Sex Yoga Stellung der Schmetterling: Diese Stellung öffnet die Hüfte und die Leisten. Setzte dich dafür in den Schneidersitz und führe die Fußsohlen aneinander.

  • Sex Yoga Stellung der herabschauende Hund: Hierbei handelt es sich um eine ganz klassische Yoga Übung. Dabei stellst du die Füße und die Handflächen auf den Boden und streckst den Po nach oben.

Dies Stellungen sorgen grundlegend für ein besseres Körpergefühl. Sie können also als Potenzial genutzt werden auch den Sex zu verbessern.

Was verbessert den Sex außerdem

Es gibt viele Dinge die den Sex verbessern. Ausdauer beispielsweise, die kann natürlich durch den Mann bedient werden. Doch wie schafft der Mann das? In dem er seinen Hintern in ein Fitnessstudio bewegt. Männer mit Muskeln haben angeblich besseren Sex. Wie wird der Sex aber noch besser. Wir haben den ultimativen Tipp.

Einfach loslassen und die Gedanken schweifen lassen. Mit dem passenden Sextoy für Männer und Frauen kann man zusätzlich seinen Spaß haben. Spätestens da werden Frauen wild.

Es gibt aber noch andere Hilfsmittel. Diese lassen sich in den Kondomen finden. Auch wenn Männer diese nicht mögen. Es gibt Kondome, die besondere Eigenschaften haben. Diese lassen den Herren nicht nur länger durchhalten, sondern machen das Gefühl bei den Frauen intensiver.

Liebe Männer wir haben noch einen gesonderten Tipp für euch: Strengt euch ein wenig an. Mit den richtigen Zungenspielen könnt ihr eine Frau rasend machen. Übt also schon ein bisschen, wenn ihr mehr haben wollt. Die Frauen werden es euch danken. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Damen dieser Nation. Mit ein bisschen Mundaktion kann man jeden Mann glücklich machen.

Fazit

Sex Yoga ist ein besonderes Vergnügen, welches jeder Mann und jede Frau genießen sollte. Bei diesen besonderen Übungen kann man nicht nur die Beweglichkeit erhöhen, sondern auch gleich noch die Lust auf Sex und die damit verbundenen erotischen Gefühle. Somit können wir für das erotische Abenteuer diese Sex Stellungen nur empfehlen. Damit es keinen Knoten gibt sollte eine gewisse sportliche Grundübung vorhanden sein. Denn nur so lassen sich die vielen Sex Yoga Übungen durchführen. Einen Vorteil kann man als Paar auf jeden Fall bekommen. Man muss sich nur trauen Sex Yoga mit ins Bett zu holen.

Next Die 10 besten Hentai Manga Seiten