Sinnliche Lippen leicht gemacht

News

Verführerisch, sinnlich die Einladung zum Küssen. Schöne Lippen sind das, was sich fast jede Frau wünscht. Während nicht nur Stars aus diesem Grund zum Schönheitschirurgen rennen und sie sich aufspritzen lassen, fand eine Studie der University of California heraus, dass Männer doch eher auf natürliche und sinnliche Lippen stehen. Ein Teufelskreis, oder? Es sind also nicht die Schlauchbootlippen, die als sexy empfunden werden, sondern die, die irgendwie ohne Schönheitsoperationen verführerisch wirken. Wie das gehen soll? Das verraten wir mit ein paar Tipps, die auch ohne Eingriff zu sinnlichen Lippen führen.

sexy Lippen

Mit Massagen zu vollen Lippen
Ein Weg, damit die Lippen voller werden und damit auch sinnlicher wirken, ist die Massage. Wie auch bei anderen Körperstellen wird mit einer Massage die Durchblutung gefördert. Bei den Lippen sorgt eine bessere Durchblutung dafür, dass sie leicht anschwellen und dicker werden. Dafür wird nicht einmal ein spezielles Gerät benötigt, da schon mit den Fingern und leichten kreisenden Bewegung ein Erfolg erzielt werden kann. Alternativ kannst du auch eine Zahnbürste benutzen, um so die Durchblutung der Lippen zu fördern.

Lies auch: Wie finde ich eine Freundin im Internet?

Peeling
Nicht nur im Gesicht sorgt ein regelmäßiges Peeling für ein reineres Hautbild. Auch für die Lippen kann es der Weg sein, um in neuem Glanz zu erscheinen. Der Vorteil ist, dass dabei direkt die trockenen und abgestorbenen Hautzellen abgetragen werden und die Lippen so gleich viel prachtvoller erscheinen. Mit den richtigen Utensilien kannst du dir auch ganz einfach ein Peeling zu Hause selbst machen.

Lippen Booster
Du kannst dir zu Hause selbst einen Lippen Boost verpassen und damit deine Lippen sinnlicher und voller werden lassen. Minze, Ingwer, Zimt oder Chili fördern die Durchblutung ein lassen die Lippen ein wenig anschwellen. Vorab solltest du Vaseline auftragen und dich dann für ein Hausmittel entscheiden, um die Haut nicht überzustrapazieren. Ein wenig einwirken lassen, dann abwaschen und et voila, die Lippen sind ein Inbegriff von Sinnlichkeit. Es ist normal, wenn beim Auftragen ein leichtes Kribbeln auftritt. Das ist nur ein Zeichen für die geforderte Durchblutung. Bei Wunden ist davon abzuraten, sich noch Chili oder ein anderes Hausmittel draufzuschmieren.

Das richtige Make-Up

wie mache ich make up
Neben Hausmitteln, die die Durchblutung fördern und so für vollere Lippen sorgen, kann das Ganze auch mit Kunst geschafft werden. Verschiedene Make-Up-Techniken erzielen die gleichen Ergebnisse und lassen die untere Gesichtspartie gleich viel verführerischer wirken. Dabei sollten allerdings nur helle Töne verwendet werden, da dunkle Farbtöne die Lippen sogar schmaler wirken lassen können. Einen Tick heller als die eigene Farbnuance der Lippen gilt als ideal.

Der Highlighter – die Herzform betonen
Mit einem einzigen Strich kann der Highlighter schon wahre Wunder bewirken, wenn es um die Betonung der Lippen geht. Aufgetragen auf den Amorbogen, der sich in der Mitte der Oberlippe befindet, betont er die Herzform und lässt die Lippe damit voller aussehen.

Mit dem Lipliner Konturen ziehen
Wenn du eine ruhige Hand hast, kannst du auf diese Weise deinen Mund unglaublich betonen. Dafür musst du lediglich deine Lippen einen Tick breiter nachzeichnen. Hier ist wieder wichtig, dass die Farbabstimmung perfekt sitzt. Ist der Lipliner zu dunkel, wirkt der Mund schmaler und das genaue Gegenteil wurde erzielt.

Fazit
Wenn du vollere Lippen möchtest, die sinnlich und verführerisch wirken, musst du nicht zum Schönheitschirurgen laufen. Bevor du dir Botox oder Hyaluronsäure spritzen lässt, solltest du auf Hausmittel oder Make-Up zurückgreifen. Ein operativer Eingriff ist immer mit Risiken verbunden, während die gleichen Resultate auf natürliche Weise erzielt werden können. Aufgespritzte Schlaubootlippen gelten ohnehin laut einer Studie nicht als die Lippen, die sich Männer bei einer Frau wünschen.

Next Sex beim ersten Date? Go oder No-Go?

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein
um diese Seite zu betreten

Bist du mindestens 18 Jahre alt?

Die Seite, die du betreten möchtest, ist nur für Erwachsene gedacht. Die Seite enthält möglicherweise Inhalte die erotischer Natur sind und die du anstößig finden könntest. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, oder diese Inhalte nicht sehen möchtest, betritt diese Seite bitte nicht.