Ich muss KOMMEN: Deutsche entwickeln Orgasmusdruck

Sex

Orgasmusdruck was ist das

Orgasmusdruck, kennst du das. Wenn ja, dann haben wir die ultimativen Ratschläge für dich. Und, bist du gekommen? Eine Frage die sicherlich jeder schon einmal in seinem Leben vom Partner oder dem Liebhaber oder der Liebhaberin gehört hat. Die Absicht einer solchen Frage sollte bekannt sein. Der Fragesteller, was meistens Männer sind, haben das Bedürfnis nach Bestätigung. Die weitläufige Meinung der meisten Deutschen ist, dass der Sex nur dann gut war, wenn die Frau auch wirklich gekommen ist. Der Orgasmusdruck steigt also! Immer mehr Männer und auch Frauen verspüren den Druck den Orgasmus im Bett haben zu müssen. Das Resultat ist nicht verwunderlich. Die Zahl an vorgetäuschten Orgasmen steigt an.

Was ist ein Orgasmusdruck?

Wie selbstverständlich haben wir das Wort „Orgasmusdruck“ in diesem Ratgeber angewendet. Man kann sich als Mann und auch als Frau vorstellen was damit gemeint ist. Nein, wir meinen nicht den Druck den ihr alle regelmäßig verspürt. Sondern damit ist viel mehr der Druck gemeint zu einem Orgasmus kommen zu müssen. Mehr als 30 % aller Menschen leiden unter diesem Druck, denn wir hier als Orgasmusdruck beschreiben. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Frauen wesentlich häufiger unter diesem Druck leiden.

Bei diesem Begriff gibt es aber auch immer Uneinigkeiten. Denn viele Frauen verstehen unter dem Druck, zum Orgasmus kommen zu müssen. Männer hingegen verspüren den Druck eine Frau zum Orgasmus bringen zu müssen. Fakt ist über 80 % aller Männer empfinden den Sex nur als halb so schön, wenn die Frau nicht zum Höhepunkt kam.

Frauen brauchen keinen Orgasmus

Frauen brauchen keinen Orgasmus im Bett

Was viele Männer nicht glauben wollen oder einfach nicht wissen ist, dass sehr viele Damen keinen Orgasmus brauchen, wenn es um das reine Bettvergnügen geht. Laut einer Umfrage von 5000 Frauen geht es 70 % der Damen nicht um den Orgasmus, sondern um den Austausch von Zärtlichkeiten. Somit ist es den meisten Damen gar nicht so wichtig einen Höhepunkt zu bekommen. Das sollten sich vor allem Männer merken, die einen Orgasmusdruck verspüren.

Also liebe Männer entspannt euch, wenn die Liebste mal keinen Orgasmus bekommt. Davon geht die Welt nun nicht unter.

Leide ich selber unter Orgasmusdruck?

Ob du nun gerade in diesem Moment unter einen Orgasmusdruck leidest, dass lässt sich so einfach nun nicht benennen. Aber man kann es herausfinden. Und zwar ganz einfach. Überlege für dich selber ob diese Fakten auf dich zutreffen:

  • Ich muss zum Orgasmus kommen, von mir wird das erwartet.

  • Wenn ich meine Liebste nicht zum Höhepunkt bringe bin ich ein Versager.

  • Ich muss sie zum Orgasmus bringen.

  • Ohne Höhepunkt ist der Sex öde.

  • Nur mit einem Orgasmus ist der Sex sinnvoll.

Wenn du diese Gedanken in dir verspüren solltest, dann kannst du von einem Orgasmusdruck ausgehen.

Frauen täuschen den Orgasmus vor- kann man es erkennen?

Männer legen einen sehr hohen Wert darauf, dass die Damen zum Höhepunkt kommen. Sie fühlen sich durch einen intensiven weiblichen Orgasmus bestätigt. Doch bei einer Befragung kam heraus, dass sehr viele Frauen den Höhepunkt vorspielen. Alleine um den Mann nicht zu enttäuschen. Insgeheim wissen die Männer das, doch es puscht auch das Ego. Nun stellt sich vielen Herren die Frage, ob man den vorgetäuschten Orgasmus erkennen kann.

Fakt ist: Wer unter Orgasmusdruck leidet, der wird wesentlich schneller einen Höhepunkt vortäuschen.

Es gibt durchaus Anzeichen die dafürsprechen, dass eine Frau einen echten Orgasmus. Wir wollen nun verraten welche Anzeichne das sind.

  1. Die Plateauphase beschreibt den Punkt vor dem Höhepunkt und definiert sich durch die Atemgeschwindigkeit und natürlich die den erhöhten Blutdruck. Gut, eine Phase die man als Frau durchaus vorspielen kann. Es sei denn der Liebste legt die Blutdruckmanschette an.

  2. Die Orgasmusphase kann der Mann jedoch sehr gut erkennen. Während dieser Phase verengt sich der vordere Teil der Vagina. Man spürt eine Art Klammerhaltung um den Penis. Zusätzlich setzen spezielle Kontraktionen ein, die ebenfalls im Inneren der Vagina zu spüren sind. Diese Anzeichen sollte ein Mann durchaus erkennen.

  3. In der Rückbildungsphase entspannen sich die Muskeln der Frau wieder. Auch das ist als Mann zu spüren.

Wer also wissen will ob die Liebste den Höhepunkt wegen des Orgasmusdruck vorspielt, der sollt auf diese Phasen achten. Es bedarf aber etwas Übung die einzelnen Phasen zu erkennen.

Können Männer einen Höhepunkt vortäuschen

Nun die ultimative Frage, können Männer einen Höhepunkt vorspielen? Warum sollten sie das nicht können. Es ist möglich, jedoch sehr auffällig. Wer nicht gerade ein Kondom trägt, der wird schlechte Karten haben. Also liebe Männer überlegt euch das mit dem Kondom doch noch einmal. Männer die ein Kondom tragen können zumindest so tun als hätten die eine Ejakulation gehabt.

Nun wollen wir die Herren unter dem Orgasmusdruck aber nicht alleine lassen. Denn es gibt durchaus auch hier die Möglichkeit einen Höhepunkt vorzuspielen. Männer können unter einen trockenen Orgasmus leiden.

Hinweis: Was ist ein trockener Orgasmus: Diese Art des Orgasmus beschreibt sich dann, wenn der Mann zum Höhepunkt kommt, aber dabei keine Ejakulation bekommt. Es handelt sich hierbei allerdings um ein sehr seltenes Phänomen, denn die meisten Herren können auch nach mehrmaligem Sex noch Sperma abgeben.

Was kann man gegen den Orgasmusdruck unternehmen?

Eine gute Frage, die man allerdings einfach beantworten kann. Die Kommunikation ist auch in diesem Falle der Schlüssel. Wer unter einem solchen Druck leidet, sollte mit dem Partner oder der Partnerin darüber sprechen. Oftmals reicht das reine Gespräch schon aus, um eine Lösung oder eine Alternative zu finden.

Männern können wir nur raten, den Erfolg des Sex nicht am Orgasmus zu messen. Denn oftmals empfinden Frauen aus unterschiedlichen Gründen keinen Orgasmus. Das muss nicht unbedingt an dem Geschlechtsakt liegen. Und auch nicht an seiner Qualität.

Ähnliches können wir auch den Frauen raten. Entschleunigt den Sex einfach. Nicht immer muss es einen Mega Orgasmus geben. Auch Männer können Spaß am Sex haben, ohne den Höhepunkt zu spüren.

Fazit

Der Orgasmusdruck ist leider in der Gesellschaft schon seit vielen Jahren ein Thema. Dabei sind wir als Paare selber an dem Thema schuld. Man sollte sich als Paar nicht immer auf den Höhepunkt konzentrieren, sondern einfach auf den Spaß.

Next Dirty Tina: Milf Porno Queen mit Fetisch Wünschen

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein
um diese Seite zu betreten

Bist du mindestens 18 Jahre alt?

Die Seite, die du betreten möchtest, ist nur für Erwachsene gedacht. Die Seite enthält möglicherweise Inhalte die erotischer Natur sind und die du anstößig finden könntest. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, oder diese Inhalte nicht sehen möchtest, betritt diese Seite bitte nicht.