Sexuelle Fantasien bringen Abwechslung im Bett

Sex

Sexuelle Fantasien in der Küche beim Sex haben

Sexuelle Fantasien sind immer wieder ein heißes Thema, wenn es um die sexuelle Lust geht. Sie regen nicht nur an, sondern definieren auch sehr oft die eigenen Vorlieben. Da kann man schonmal die Kontrolle verlieren, wenn die Fantasie mit einem durchgeht. Nicht nur Männer kennen dieses Phänomen, sondern auch Frauen haben ein gewissen Gespür dafür. Sexuelle Fantasien lassen sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven heraus erfüllen. Sie sorgen nicht nur schnell für aufregende Stunden, sondern auch für Herzklopfen bei den Betroffenen.

Sexuelle Fantasien: Woher kommen Sie?

Eine gute Frage, denn die meisten wissen nicht woher diese Fantasien kommen oder durch was sie angeregt werden. Im Normalfall werden sexuelle Fantasien durch einfache Tatsachen angeregt. Bilder, Geschichten oder auch einfach der Porno der letzten Nacht. Sie alle sorgen schnell für die aufregenden Fantasien, die wir alle kennen. Bei den Männern sind es zu 90 % die Reize von außen. Ein heißes Bild, ein Porno oder einfach die Frau aus der Straßenbahn. Und schon läuft das Kopfkino.

Bei den Damen sieht das anders aus. Sie holen sich ihre Reize von wo anders. Natürlich kann auch hier ein sexuell attraktiver Mann schnell das Kino im Kopf starten. Doch die Damen stehen in vielen Fällen auf Romantik. Nur wenige schauen sich echte Pornos an. Obwohl sich eine neue Marktlücke seit Jahren auftut. Pornos für Frauen sind mittlerweile schwer im Kommen und sorgen für schnelle Reizüberflutungen bei den Damen. Doch in vielen Fällen holen sich die Frauen die Reize durch Sexgeschichten.

Was sind sexuelle Fantasien?

Wenn man von sexuellen Fantasien spricht, dann kann man ganz deutlich das Thema Erotik benennen. Die meisten Damen und auch Herren haben Fantasien, die deutlich sexueller Natur sind. Doch was heißt das? Diese Frage lässt sich nicht so leicht beziffern. Denn die Reize, welche das Gefühl der Erregung auslösen sind immer von der empfindenden Person abhängig. Das was wir reizvoll finden oder das was wir als „heiß“ empfinden löst diese Gefühle und Bilder aus. Ein Wunsch nach einer besonderen sexuellen Neigung kann das Gefühl nach einer Fantasie ebenso auslösen wie alles andere.

Fakt ist: Sexuelle Fantasien sind heiß und sie sorgen für mehr Abwechslung im Bett. Egal ob man alleine ist oder als Paar.

Sexuelle Fantasien bei der Masturbation

Die sexuellen Vorstellungen kann auch bei der Selbstbefriedigung weiterhelfen. Ist das Kopfkino so richtig in Gange wird es leichter sich dem eigenen Körper zu widmen. Diese Fantasien lassen sich durch Romane, Geschichten oder auch durch einfache Pornos ermöglichen. Bei Männern wie auch bei Frauen können diese Arten der sexuellen Begierde geweckt werden. Um das Kopfkino auch bei der Solonummer anzuregen, kann Musik oder ein entspannendes Bad helfen.

Sexuelles Kopfkino dank Vorlieben

Wie sich das Kopfkino bei jedem entwickelt, dass lässt sich vorher nicht sagen. Es kommt natürlich auch immer wieder auf die Vorlieben an. Wer auf Analspaß steht, der kann vor allem solche Fantasien sehr anregend finden. Wer es lieber nach BDSM Manier mag der wird sich diese Fantasien besonders herzlich annehmen.

Sexuelle Vorstellungen bei Frauen:

  • Der Sex mit mehreren Männern

  • Der Sex mit mehreren Frauen

  • BDSM und SM

  • Outdoorsex

  • Sinnlicher Sex mit Toys

Sexuelle Fantasien bei Männern:

  • Der Gruppensex mit mehreren Frauen

  • Heimliche Gay Fantasien

  • Heimliche Voyeur Vorlieben

  • Hardcore und BDSM

Die sexuellen Vorlieben bestimmen unsere Gedanken und setzen genau da an, wo bei uns normalerweise im Bett Ende ist. Es kann sich aber lohnen, die sexuellen Fantasien anzuregen und diese zu nutzen. Denn dadurch kommt noch mehr Spaß in die Betten.


Next Sichere und Virenfreie Pornoseiten schützen vor Ärger